Postfachprofile

Bevor es zur eigentlichen E-Mail-Archivierung mit MailShelf kommt, muss ein Profil des entsprechenden E-Mail-Postfachs angelegt werden. Jede E-Mail-Adresse verfügt über ein eigenes Profil, so dass Sie jederzeit eine klare Übersicht über alle E-Mail-Postfächer haben.

Mit MailShelf können Sie beliebig viele E-Mail-Postfachprofile anlegen, es werden Ihnen absolut keine Grenzen gesetzt. Des Weiteren bietet Ihnen MailShelf eine Vielzahl an Funktionen und Optionen für jedes einzelne Profil an, so dass Sie Ihre Archivierungsaufgabe perfekt an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

MailShelf unterstützt alle gängigen E-Mail-Protokolle wie Microsoft Exchange, Microsoft Office 365, IMAP4 sowie POP3, so dass Sie E-Mails von nahezu jedem E-Mail-Server archivieren können.

MailShelf ist außerdem problemlos dazu in der Lage, alle gängigen E-Mail-Clients wie Microsoft Outlook, Microsoft Outlook Express, Windows Mail, Windows Live Mail, Mozilla Thunderbird, Mozilla SeaMonkey sowie Postbox zu archivieren, so dass Sie mit MailShelf Ihren bevorzugten E-Mail-Client mit nur wenigen Klicks archivieren können.

Darüber hinaus unterstützt MailShelf auch alle gängigen E-Mail-Dateiformate wie RFC822-konforme EML-Dateien, Microsoft Outlook konforme MSG-Dateien, Microsoft Outlook PST-Dateien, Microsoft Outlook Express DBX-Dateien sowie das MBOX-Dateiformat, dem De-Facto-Standard von UNIX.

Natürlich können Sie vorhandene Profile jederzeit bearbeiten oder löschen, wobei das Löschen eines Profils keinerlei Auswirkungen auf bereits archivierte E-Mails hat. Selbst wenn ein Profil gelöscht wird, verbleiben alle bereits archivierten E-Mails im Archiv und können bei Bedarf separat aus dem Archiv gelöscht werden.

Auf diese Weise können Sie veraltete und nicht mehr benötigte E-Mail-Postfachprofile aus MailShelf löschen, behalten jedoch bereits archivierte E-Mails dieses Postfachs bei.